Über mich

Hey,

schön, dass Du hier bist!

Mein Name ist Katrin, ich bin 27 Jahre alt und Ernährungsberaterin aus Leidenschaft. Nach meinem Chemiestudium beschloss ich mich tiefer mit den Auswirkungen unserer Ernährung zu beschäftigen. Als naturverbundene Pflanzenstudierende und  begeisterte Yogaübende wirst du mich hier näher kennen lernen.

Wie es sich so oft im Leben zuträgt, durfte ich selbst nach langem Suchen die Erfahrung machen durch eine Umstellung meiner Essgewohnheiten wieder zurück zu meiner natürlichen Balance zu finden. Begeistert von den positiven Auswirkungen auf uns selbst und dem präventiven Potential einer gesunden Ernährung in Kombination mit Methoden zur Stressreduktion und Zyklusbewusstsein möchte ich nun auch Dir mit fundiertem Fachwissen zur Seite stehen. Um möglichst stressfrei und gut versorgt an dein Ziel zu gelangen, begleite ich dich – wo auch immer du gerade stehst!

 

Deine Katrin

Mehr zu meinem Weg

Während meines 16-ten und 22-ten Lebensjahrs hatte ich mit hormonellen Imbalancen, genauer gesagt mit dem PCO-Syndrom, zu kämpfen. Das äußerte sich in starken Zyklusschwankungen von 3 bis 9 Monaten, Hautproblemen, einer Gewichtszunahme von 10 kg, und einem erhöhten Testosteronwert. Und die einzige HIlfe, die mir von ärztlicher Seite gegeben wurde, war die Antibabypille – die ich nicht vertrug. Also suchte ich selbst nach einer Lösung und stieß auf die vegane Ernährung. Wenige Monate nach der Umstellung waren meine Symptome des PCO-Syndroms deutlich gelindert und ich fühlte mich wieder wohl in meinem Körper – ich nahm 10 kg ab, meine Haut wurde reiner und ich war wieder viel fitter… ganz nebenbei stellte sich auch wieder ein normaler weiblicher Monatszyklus ein – ganz ohne die Pille.


Die vegane Ernährung stellte wieder mein natürliches Gleichgewicht her.

Aus anfänglichem Interesse über diese Ernährungsform wurde schnell der Wunsch nach wissenschaftlichen Hintergründen groß. In meiner Masterarbeit beleuchtete ich die Auswirkungen von sekundären Pflanzenstoffen, was mir das präventive Potential einer gesunden Lebensweise nochmals mehr verdeutlichte. Nachdem ich selbst die positiven Veränderungen in meinem Leben wahrnehmen konnte, wuchs das Bedürfnis mein Wissen dahingehend zu vertiefen. Daher entschied ich mich für die Ausbildung zur veganen Ernährungsberaterin bei Ecodemy. Durch die intensive Beschäftigung mit den Zusammenhängen der Ernährung, ganzheitlichem Zykluswissen und Gesundheit möchte ich nun gerne anderen Menschen und vor allem Frauen mit ähnlichen Zyklusproblemen auf ihrem Weg zu mehr Balance bei Seite stehen.

 

Meine Qualifikationen

07/ 2021
Fachschulung “Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen”
Hormonselbsthilfe

04/2019 – 05/2021
Ausbildung zur veganen Ernährungsberaterin
Ecodemy – Fachfernschule für Ernährung und Gesundheit

10/2012 – 05/2018
Bachelor & Master of Science in Chemie
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Masterarbeit am Lehrstuhl für Aroma- und Geruchsforschung: „Detection of volatile metabolites derived from fried garlic in human bodily fluids“, https://doi.org/10.3389/fnut.2020.565496

Hast du Fragen zu zu mir oder meinen Angeboten? Dann schreib mir gerne eine Nachricht.

2 + 5 =